+
Marius Müller-Westernhagen geht im Herbst 2010 auf Tour.

Westernhagen im Herbst 2010 auf Tour

Hamburg - Sänger Marius Müller-Westernhagen (60) tourt mit seinem neuen Album “Williamsburg“ und unzähligen Hits im Herbst 2010 durch zehn deutsche Städte.

Tourdaten:

08.10. Mannheim

10.10. Stuttgart

11.10. München

13.10. Frankfurt

16.10. Köln

17.10. Dortmund

20.10. Leipzig

21.10. Berlin

24.10. Hannover

25.10. Hamburg

Tickets für die Konzerte in Mannheim, Stuttgart, München, Frankfurt, Köln, Dortmund, Leipzig, Berlin, Hannover und Hamburg sind von Freitag an erhältlich, teilte der Konzertveranstalter Karsten Jahnke am Dienstag in Hamburg mit. Dann erscheint auch sein neues Album “Williamsburg“.
“Die Leute kennen meine Songs, weil sie das dazugehörige Album oft genug gehört haben und sie anscheinend irgendwann der Soundtrack zu ihrem Leben geworden sind. Und das ist für einen Songschreiber weitaus befriedigender als irgendwelche Preisverleihungen“, sagte Westernhagen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare