+
Thomas Gottschalk bei der Pressekonferenz vor der “Wetten, dass..?“-Sendung am Samstag auf Mallorca.

„Wetten, dass..?“: Gottschalk auf Mallorca

Palma de Mallorca - Extraschicht für Thomas Gottschalk (59): Am Samstag (20.15 Uhr) wird der Sonnyboy zum dritten Mal eine “Wetten, dass..?“-Ausgabe für das ZDF auf Mallorca moderieren.

Seit zwei Wochen trifft der Sender schon die Vorbereitungen in der Stierkampfarena Coliseo Balear - der Aufwand hält sich nach Angaben eines Sprechers jedoch in Grenzen und sei mit dem einer “normalen“ Ausgabe vergleichbar.

Stierkampfarena (9000 Sitze) praktisch ausverkauft

Der Grund: Wenn das für die Sendung nötige Material von Frankfurt in andere Regionen Deutschlands oder Österreichs zu schaffen ist, seien die Transportkosten mitunter höher als nach Palma de Mallorca. Die 9000 Tickets für die Stierkampfarena sind praktisch ausverkauft. Die meisten sind von einer deutschen Fluglinie im Pauschalpaket mit Flug und Übernachtungen verkauft worden. Einige wenige wurden im Kassenverkauf der einheimischen Bevölkerung angeboten.

Ärger bei Mallorquinern

Ein paar Mallorquiner machten vor der Sendung ihrem Unmut Luft, wie die “Mallorca Zeitung“ berichtete. “Lastwagen, Arbeiter Generatoren - es ist unerträglich“, zitierte die Zeitung Santiago Hernàndez vom Verein der Anwohner. Das ZDF betont, dass während der Vorbereitung nie nach 20 Uhr gearbeitet worden sei. Die Anwohner seien alle in die Generalprobe eingeladen worden. “Es gibt keine Massenproteste der Mallorquiner gegen eine deutsche TV-Sendung“, sagt der ZDF -Sprecher.

Sendung rutschte unter Zehn-Millionen-Marke

Für Gottschalk ist der Ausflug auf die Insel ein weiterer Realitätstest: Denn zuletzt rutschte er am 28. Februar mit 9,7 Millionen Zuschauern - allerdings im direkten Vergleich mit der RTL - Show “Deutschland sucht den Superstar“ - unter die Zehn-Millionen- Zuschauer-Marke, am 21. März waren es lediglich 9,18 Millionen. Mit seinen Mallorca-Sendungen, die jahreszeitlich bedingt immer unter dem Gesamtschnitt lagen, erreichte er 1997 noch 11,49 Millionen Zuschauer und vor zwei Jahren 9,92 Millionen.

Mallorca-Sendung als Betriebsausflug

Die Mallorca-Sendung betrachte er als eine Art Betriebsausflug , sagte Gottschalk am Freitag . “Ich nehme die Sendung zwar ernst, aber das ist weniger eine olympische Übung als vielmehr Freizeitspaß.“ Von den Quoten-Debatten wolle er sich nicht ins Bockshorn jagen lassen. “Wetten, dass...?“ sei immer noch die beliebteste deutsche Fernsehsendung. “So lange ich unangefochten die Nummer eins bin, wäre es völlig irrsinnig, diese Sendung in Frage zu stellen.“ Auf die Frage, ob auch noch 2011 mit ihm als Moderator der beliebten Samstagabend-Show zu rechnen sei, sagte er: “So hab' ich's nicht gesagt, aber so kann man's schreiben.“ Er werde aber in der kommenden Staffel 2009/2010 genauso wie das ZDF die Entwicklung beobachten.

Gottschalk fehlt bei Becker -Hochzeit

Am 28. Februar hatte Tennis-Crack Boris Becker bei “Wetten, dass..?“ den Hochzeitstermin mit seiner Lilly bekanntgegeben und den Gastgeber nach St. Moritz eingeladen. Gottschalk musste jedoch ausschlagen - denn am Freitag vor der Show war er nun zum Proben auf Mallorca, während das Paar in der Schweiz heiratete.

Zu Gast: Otto und Naomi Campbell

In der 182. Ausgabe am Samstag empfängt der Blondschopf unter anderem den Komiker Otto Waalkes, der bereits sechsmal in der Sendung zu Gast war. Auch die erst 32 Jahre alte Moderatorin Michelle Hunziker hat schon drei Besuche auf dem Konto, den ersten bereits 1998. Als weitere Gäste sind das Model Naomi Campbell, Sänger Placido Domingo, die Schauspieler Hardy Krüger jr. und Wayne Carpendale vorgesehen. Für Musik sorgen die Simple Minds und Rain.

Erstmals After-Show-Party

Neu ist die After-Show-Party, die das ZDF für 23.45 Uhr angekündigt hat. Das Moderations-Duo ist ungewöhnlich: Durch die Sendung führen TV-Koch Horst Lichter und Nela Panghy-Lee , 29-jährige Nachwuchspräsentatorin koreanischer Abstammung, die bislang bei Viva , in der ZDF -“FunFactory“ und in der Nachmittags-Telenovela “Wege zum Glück“ moderierte und spielte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare