Wettstreit um den schönsten Käse-Flip

Plano (dpa) - Figuren in den Wolken am Himmel deuten kann man überall auf der Welt. Die als "cheese puffs" bekannten Käse-Bällchen bekommt man dagegen vorwiegend in den USA. Dort hat ein Hersteller der salzigen Snacks nun dazu aufgerufen, Fotos der interessantesten Exemplare einzusenden.

Kaktus? Seepferdchen? Sitzende Dame oder der Kopf von Abraham Lincoln? Beim Deuten der fettigen Käse-Kreationen aus der Chipstüte sind der Fantasie keine Grenzen setzt. Den Einsendern der zehn spektakulärsten Funde winkt ein Preisgeld von je 10 000 Dollar (etwa 8800 Euro). Wer dann immer noch nicht genug von "cheese puffs" hat, kann sich für das Preisgeld mehr als 3300 weitere Tüten kaufen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
In letzter Zeit wurde der Sänger wieder öfter an der Seite von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi gesehen. Die Gerüchteküche brodelte - doch ein Happy-End folgt nicht! 
Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Das Mädchen mit dem Namen Gio Grace ist das zweite Kind des Paares. 2016 kam ihr erstes Baby mit dem Namen Dusty Rose Levine zur Welt.
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Der ZDF-Satiriker hatte sich über die Sprache des AfD-Politikers Dieter Amann lustig gemacht und damit für viel Trubel gesorgt. Nun entschuldigte er sich bei ihm und …
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten
Eigentlich wollte der "Breaking Bad"-Star Polizist werden. Dazu belegte er extra einen Schnupperkurs bei den Pfadfindern, der ihn auf einem Trip unter anderem in …
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten