Wettstreit um den schönsten Käse-Flip

Plano (dpa) - Figuren in den Wolken am Himmel deuten kann man überall auf der Welt. Die als "cheese puffs" bekannten Käse-Bällchen bekommt man dagegen vorwiegend in den USA. Dort hat ein Hersteller der salzigen Snacks nun dazu aufgerufen, Fotos der interessantesten Exemplare einzusenden.

Kaktus? Seepferdchen? Sitzende Dame oder der Kopf von Abraham Lincoln? Beim Deuten der fettigen Käse-Kreationen aus der Chipstüte sind der Fantasie keine Grenzen setzt. Den Einsendern der zehn spektakulärsten Funde winkt ein Preisgeld von je 10 000 Dollar (etwa 8800 Euro). Wer dann immer noch nicht genug von "cheese puffs" hat, kann sich für das Preisgeld mehr als 3300 weitere Tüten kaufen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare