+
In "Whiplash" geht es um Musik und persönliche Freiheit. Foto: Sony

"Whiplash": Preisgekröntes Musikerdrama

Berlin (dpa) - Der 19-jährige Jazzdrummer Andrew (Newcomer Miles Teller) hat es geschafft: Er spielt in der Top-Band seines New Yorker Musikkonservatoriums.

Aber der Bandleader Terence Fletcher (J. K. Simmons) entpuppt sich als unberechenbarer, sadistischer Menschenquäler, der Andrew bis an den Rand des Nervenzusammenbruchs treibt. Ein gnadenlosen Psychoduell entwickelt sich. US-Regisseur Damien Chazelle hat ein packendes Musikerdrama inszeniert, das sich um die Frage dreht, wie weit man für den Erfolg gehen kann.

Auf dem Sundance Festival 2014 gewann "Whiplash" zwei Hauptpreise, zudem ist der Film für fünf Oscars nominiert.

(Whiplash, USA 2014, 107 Min., FSK o.A., von Damien Chazelle, mit Miles Teller, J. K. Simmons, http://www.whiplash-film.de/

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer kann Puffärmel und Schulterpolster gut tragen?
Ärmel mit stark gebauschter Weite sind wieder in Mode - auch bekannt als Puffärmel. Das kann ein schöner Hingucker sein, vorausgesetzt man hat nicht zu breite Schultern …
Wer kann Puffärmel und Schulterpolster gut tragen?
68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Der einstige Rapper Mark Wahlberg führt nun die Liste der bestbezahlten Schauspieler der Welt an.
68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Zwischen den beiden Halbschwestern Jenny Frankhauser (24) und Daniela Katzenberger (30) läuft es schon länger nicht sehr harmonisch. Jetzt reicht es Jenny.
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Der eigentlich für November geplante Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby (80) wegen sexueller Nötigung soll nun erst im März kommenden Jahres beginnen.
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018

Kommentare