+
Whitney Houston erzählte bei Oprah Winfrey über ihre Ehe.

Whitney Houston wurde von Exmann emotional missbraucht

Chicago - US-Sängerin Whitney Houston hat ihrem Exmann Bobby Brown emotionalen Missbrauch vorgeworfen. Einmal während ihrer Ehe habe er sie sogar bespuckt, “ins Gesicht“, sagte die 46-Jährige.

Sie sei daraufhin “sehr verletzt, sehr wütend“ gewesen, erzählte die Sängerin am Montag in der “Oprah Winfrey Show“. Houston hat nach einer langen Auszeit im August mit einem neuen Album und einem zweiteiligen Auftritt bei Talkshowqueen Oprah Winfrey ihr Comeback eingeläutet. Houstons Karriere war in den vergangenen Jahren von Drogenproblemen und der schwierigen Ehe mit Brown überschattet worden.

Die Wachsfiguren der Stars

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Bei einer Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer (17) in Wuppertal hat es am Dienstag vier Verletzte gegeben.
Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis

Kommentare