Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund

Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund
+
Die tote Whitney Houston ist zurück in den deutschen Charts.

Whitney Houston zurück in den Charts

Berlin - Die Pop-Diva Whitney Houston ist seit dem 11. Februar tot. Doch einer ihrer Songs schafft es jetzt wieder in die deutschen Charts.

Ihr Welthit „I Will Always Love You“ erklingt wieder auf Platz 19, wie Media Control am Dienstag mitteilte. Neben dem „Bodyguard“-Titelsong kehren vier weitere Lieder der Soul-Diva zurück in die Hitliste: „One Moment in Time“ auf Platz 40, „My Love Is Your Love“ auf Rang 64, „I Look To You“ auf 84 und „Run To You“ auf 98.

Whitney Houston ist tot - Bilder aus ihrem Leben

Whitney Houston ist tot - Bilder aus ihrem Leben

Auch in den Album-Charts nehmen die Fans Abschied von der Sängerin, die am 11. Februar mit 48 Jahren starb und am Wochenende beerdigt wurde. Drei Longplayer sind wieder in den Top 100: „The Ultimate Collection“ auf Platz 11, „The Essential Whitney Houston“ auf Platz 51 und „All Time Best - Reclam Musik Edition“ auf 76.

Trauerfeier für Whitney Houston

Trauerfeier für Whitney Houston

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henning Baum: Jetzt packt seine betrogene Ex aus - und es ist schmutzig
TV-Star Henning Baum hat sich von seiner Ehefrau Corinna getrennt. Seine Neue hat bereits ein Kind von ihm. Jetzt macht seine Exfrau reinen Tisch.
Henning Baum: Jetzt packt seine betrogene Ex aus - und es ist schmutzig
George R.R. Martin schaut doch "Game of Thrones"
Verwirrung um "Game of Thrones"-Autor: George R.R. Martin hat klargestellt, dass er die Erfolgsserie schaut, deren Buchvorlage er geschrieben hat.
George R.R. Martin schaut doch "Game of Thrones"
Hemsworth und Robbie sind für die "Ehe für alle"
Ehe für alle in Australien: Die Schauspieler Chris Hemsworth und Margot Robbie sprechen sich dafür aus.
Hemsworth und Robbie sind für die "Ehe für alle"
Wie Diana die Prinzen prägte - das sagen William und Harry über ihre Mutter
Jahrelang haben sie das Thema eigentlich nie angesprochen. Doch heuer, zum 20. Todestag von Diana haben die Prinzen William und Harry offen wie nie über ihre Mutter und …
Wie Diana die Prinzen prägte - das sagen William und Harry über ihre Mutter

Kommentare