S7 und S20: Bis zu 20 Minuten Verspätungen 

S7 und S20: Bis zu 20 Minuten Verspätungen 
+
Whitney Houston singt ihren letzten Song gemeinsam mit der 22-jährigen Jordin Sparks (l.).

Whitney Houstons letzter Song veröffentlicht

Frankfurt/Main - Vor drei Monaten ist die US-Sängerin Whitney Houston gestorben. Jetzt ist der letzte Song der Pop-Diva im Internet veröffentlicht worden.

Das Duett „Celebrate“ mit der 22-jährigen Sängerin Jordin Sparks wurde am Montag erstmals auf der Webseite des US-Radiomoderators Ryan Seacrest vorgestellt. Ab dem 5. Juni soll der Song aus dem Film „Sparkle“ bei iTunes erhältlich sein.

Whitney Houston ist tot - Bilder aus ihrem Leben

Whitney Houston ist tot - Bilder aus ihrem Leben

Der Film, in dem Houston als Schauspielerin zu sehen ist, kommt im August in die US-Kinos. Ab Oktober soll der Film dann auch in Deutschland zu sehen sein.

Houston starb im Februar im Alter von 48 Jahren. Sparks sang bei der Verleihung der Billboard Music Awards am Sonntag zu Ehren der verstorbenen Sängerin deren Hit „I Will Always Love You“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde

Kommentare