+
Bobby Brown verließ frühzeitig die Trauerfeier seiner Ex-Frau.

Trauerfeier: Beinahe-Eklat wegen Ex-Mann

Newark - Bei der Zeremonie für Whitney Houston kam es beinahe zu einem Eklat: Bobby Brown, Ex-Mann der verstorbenen Ausnahmesängerin, verließ schon nach wenigen Minuten die Trauerfeier.

Bobby Brown, Ex-Mann der Verstorbenen, ist entgegen erster Angaben nicht bei der Trauerfeier für Whitney Houston dabeigewesen.

Die Trauerfeier für Whitney Houston: Bilder

Trauerfeier für Whitney Houston

Lesen Sie auch:

Gospel-Gottesdienst für Whitney Houston

Er soll die “New Hope“-Baptistenkirche in Newark bereits nach wenigen Minuten wieder verlassen haben, weil für ihn und seine Kinder kein Platz nebeneinander gefunden worden sei, berichtete die Zeitung “USA Today“ am Samstag online. Man sei mehrfach umgesetzt worden, erklärte Brown in einer Mitteilung. “Ich verstehe nicht, warum das Sicherheitspersonal mich und meine Familie so behandelt hat“, sagte Brown. Man habe ihn zuvor auch daran gehindert, seine Tochter Bobbi Kristina zu sehen. “In Anbetracht dieser Ereignisse habe ich dem Sarg meiner Ex-Frau einen Kuss gegeben und bin gegangen.“ Er habe keine Szene machen wollen, so Brown.

Whitney Houston ist tot - Bilder aus ihrem Leben

Whitney Houston ist tot - Bilder aus ihrem Leben

Der frühere Ehemann wird von vielen für Whitney Houstons Drogenprobleme verantwortlich gemacht.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Harleys so weit das Auge reicht, heißt es an diesem Wochenende in Hamburg. Die dreitägigen "Harley Days" sind Deutschlands größtes Harley-Davidson-Biker-Treffen. Bei …
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Kit Harington und Rose Leslie heiraten
Sie hatten sich beim Dreh von "Game of Thrones" kennengelernt. Dort verliebten sich Kit Harington und Rose Leslie ineinander. Jetzt wird geheiratet - im Familienschloss …
Kit Harington und Rose Leslie heiraten
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beim Grimme Online Award - einer Art Internet-Oscar - zeigt sich, dass die ganz großen neuen Trends im Netz noch auf sich warten lassen. In diesem Jahr heimsen Angebote …
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beckers Diplomatenpass: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft
Hat Boris Becker einen Diplomatenpass oder nicht? Nun ermittelt wohl die zentralafrikanische Staatsanwaltschaft.
Beckers Diplomatenpass: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.