+
Roger Daltrey (l) und Pete Townshend (r) von The Who: Nach acht Jahren bringt die Band einen neuen Song heraus.

Album erscheint am 3. November

The Who: Erster neuer Song seit 2006

London - Erstmals nach acht Jahren bringt die legendäre britische Rockband The Who einen neuen Song heraus. Das Lied wird auf einem Greatest-Hits-Album zu hören sein.

Der Song mit dem Titel "Be Lucky" wird auf einem Greatest-Hits-Album zu hören sein, das am 3. November erscheinen soll, wie die Produktionsfirma bekanntgab. Gehalten sei der Song im typischen Rockstil von The Who.

Die mit "Be Lucky" erzielten Einnahmen sollen einer von den beiden Band-Frontmännern Roger Daltrey und Pete Townshend gegründeten Krebsstiftung zugutekommen. Produziert wurde das Lied von Dave Eringa, der für seine Zusammenarbeit mit den Alternativrockern der Manic Street Preachers bekannt ist. Für The Who ist es die erste Neuveröffentlichung seit Erscheinen des Albums "Endless Wire" im Jahr 2006, auf dem sie damals erstmals seit mehr als zwei Jahrzehnten neues Material veröffentlicht hatten.

Die weltbekannte Rockband feierte in den 1960er und 1970er Jahren mit Liedern wie "My Generation" und "The Kids Are Alright" riesige Erfolge. Im November und Dezember wollen The Who in Großbritannien und Irland auf Tournee gehen, um das Erscheinen ihrer ersten Single vor 50 Jahren zu feiern.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Megaheißes Foto! Lena Meyer-Landrut posiert im Deutschland-Trikot - und vergisst dabei die Hose
Lena Meyer-Landrut schien sich wie viele andere besonders auf das erste Deutschland-Spiel zu freuen. Auf Instagram überraschte sie ihre Fans deshalb mit einem ganz …
Megaheißes Foto! Lena Meyer-Landrut posiert im Deutschland-Trikot - und vergisst dabei die Hose
Bundespräsident Steinmeier eröffnet Kieler Woche
Segeln, Musik, Spiel und Spaß - die Kieler Woche fasziniert schon am Auftaktwochenende ein Millionenpublikum. Bundespräsident Steinmeier dröhnte das Eröffnungssignal …
Bundespräsident Steinmeier eröffnet Kieler Woche
Hübscher als die echte Helene Fischer? Double bekommt jede Woche zwei Heiratsanträge
Helene Fischer (33) hat mit ihrem Song „Atemlos“ das Leben einer 29-Jährigen völlig auf den Kopf gestellt. Die Dresdnerin kann sich vor Heiratsanträgen kaum noch retten. 
Hübscher als die echte Helene Fischer? Double bekommt jede Woche zwei Heiratsanträge
So sehen wir Helene Fischer selten: Auf einmal verliert sie die Fassung  
Bei russischem Zupfkuchen in einem lauschigen Gutshof in Dagobertshausen verliert Helene Fischer auf einmal die Fassung. Aber das ist noch nicht alles.
So sehen wir Helene Fischer selten: Auf einmal verliert sie die Fassung  

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.