+
Einer schöner als der andere - und ziemlich teuer.

Mit Tannenbäumen und Rehen

Whoopi Goldberg entwirft „hässliche Weihnachtspullis“

New York - Die US-Schauspielerin Whoopi Goldberg (60) hat für eine nordamerikanische Kaufhauskette eine Kollektion „hässlicher Weihnachtspullis“ entworfen. Billig sind die nicht.

Whoopi Goldberg entwirft "hässliche Weihnachtspullis".

Die neun verschiedenen Pullover sind für je 139 Dollar (etwa 125 Euro) in Kaufhäusern in den USA und Kanada zu erwerben und haben Motive wie Weihnachtsmänner, Tannenbäume oder Rehe. „Ich mochte so etwas schon immer“, sagte Goldberg der „New York Times“. „Sie machen mich glücklich.“ Weihnachtspullover mit kitschigen Motiven gelten in den USA rund um die Feiertage als Kult.

Whoopi Goldberg.

Für die Oscarpreisträgerin Goldberg, die mit Erfolgsfilmen wie „Die Farbe Lila“ oder „Sister Act“ berühmt geworden ist, war es die erste Designarbeit - soll aber nur der Anfang sein. „Ich würde gerne Weihnachtsschuhe entwerfen. Und Haushaltsgegenstände. Wenn man Sachen schon im Haus hat, ist es doch besser, sie langweilen einen nicht.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst
Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit …
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst

Kommentare