Was tun, wenn sich ein Kaugummi in der Kleidung verfangen hat? Foto: Rolf Vennenbernd
+
Was tun, wenn sich ein Kaugummi in der Kleidung verfangen hat? Foto: Rolf Vennenbernd

Eiskalter Tipp

Wie lässt sich Kaugummi von Kleidung entfernen?

Kaugummi frisst sich gerne tief in Kleidungsfasern hinein. Wie lässt sich die klebrige Kaumasse rückstandsfrei entfernen?

Neuwied (dpa/tmn) - Hat sich ein Kaugummi in Pulli oder Hose verklebt, kommt das Kleidungsstück am besten in einem Beutel ins Gefrierfach.

Das rät die Zeitschrift "Lebensmittel Praxis" (Ausgabe 1/2019). Ist der Kaugummi gefroren, lässt er sich per Hand abziehen. Alternativ reicht oft auch ein Eiswürfel, den man ein paar Minuten auf den Kaugummi drückt, um ihn dann mit einem stumpfen Gegenstand zu entfernen. Danach gehört die Kleidung in die Wäsche.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musik-Superstar nach Corona-Infektion verstorben: Seinen größten Hit kennt jeder
Am Dienstag ist der berühmte Sänger und Gitarrist Trini Lopez im Alter von 83 Jahren an den Folgen des Coronavirus gestorben.
Musik-Superstar nach Corona-Infektion verstorben: Seinen größten Hit kennt jeder
Dieter Bohlen (RTL) holt sich Deutschrapperin ins DSDS-Boot – Gzuz muss draußen bleiben
RTL-Star Dieter Bohlen fahndet nach neuen DSDS-Juroren. Dabei sind einige Deutschrapper im Gespräch. Loredana, Bushido oder Gzuz – wer macht das Rennen?
Dieter Bohlen (RTL) holt sich Deutschrapperin ins DSDS-Boot – Gzuz muss draußen bleiben
Teenie-Idol Mike Singer zieht in "DSDS"-Jury ein
Bei "Deutschland sucht den Superstar" wird die Jury neu besetzt. Der erste Platz neben Chef-Juror Dieter Bohlen ist bereits besetzt.
Teenie-Idol Mike Singer zieht in "DSDS"-Jury ein
Markus Lanz (ZDF): CDU-Politiker spricht von heiler Welt in Schleswig-Holstein – Corona-Abstandregeln würden funktionieren
ZDF-Moderator Markus Lanz spricht mit CDU-Politiker Daniel Günther über die Coronavirus-Situation in Schleswig-Holstein. Dort würde sich an die Regeln gehalten werden.
Markus Lanz (ZDF): CDU-Politiker spricht von heiler Welt in Schleswig-Holstein – Corona-Abstandregeln würden funktionieren

Kommentare