+
Der amerikanische Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent Martin Scorsese ist ein guter Beobachter. Foto: Chris Pizzello

Feine Antennen

Wie Martin Scorsese zu seinem geschärften Blick kam

Wegen einer Krankheit verbot ein Arzt dem jungen Martin Scorsese, draußen auf der Straße zu spielen. Die Filmwelt sollte es ihm danken.

München (dpa) - Der Hollywood-Regisseur Martin Scorsese ("Taxi Driver") verdankt seine hervorragende Beobachtungsgabe nach eigener Einschätzung einer Asthma-Erkrankung während seiner Kindheit.

"Ich durfte nicht an sportlichen Betätigungen teilnehmen. Nicht einmal draußen auf der Straße mit anderen Kindern herumrennen. Mein Arzt verbot mir sogar heftiges Lachen", erzählte der 74-Jährige im "Playboy". "Also zog ich mich häufig in mein Schneckenhaus zurück und war sehr oft allein."

Während seiner Kindheit im New Yorker Stadtviertel Little Italy habe er so "ganz feine Antennen" dafür entwickelt, was um ihn herum geschehen sei. "Für das Leben, das die Erwachsenen führten. Für die Schwierigkeiten und Sorgen, die sie hatten." Auch thematisch habe ihn die Zeit in dem von italienischen Einwanderern geprägten Stadtteil inspiriert. Die Mafia, die Little Italy damals noch dominiert habe, spielt in vielen seiner Filme (etwa "Good Fellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia", "Departed - Unter Feinden") eine zentrale Rolle.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar

Kommentare