+
TV-Moderator Günther Jauch spendet für die Garnisonkirche.

1,5 Millionen Euro

Wiederaufbau der Garnisonkirche: Günther Jauch spendet

Potsdam - Günther Jauch zückt seine Geldbörse, damit der Turm der Potsdamer Garnisonkirche wiederaufgebaut werden kann. Er spendet 1,5 Millionen Euro.

TV-Moderator Günther Jauch (60) beteiligt sich mit einer Spende von 1,5 Millionen Euro am Wiederaufbau des Turms der Potsdamer Garnisonkirche. Das Geld sei für die Aussichtsplattform gedacht, sagte die Sprecherin der Stiftung Garnisonkirche, Friederike Kranke, am Dienstag. Zuvor hatte die „Märkische Allgemeine“ in ihrer Online-Ausgabe berichtet. 

Der Turm der Potsdamer Garnisonkirche soll wiederaufgebaut werden.

Die Beschränkung auf den Wiederaufbau des Turms halte er für ein realistisches Projekt, begründete der in Potsdam lebende Jauch sein Engagement. Gegner des Wiederaufbaus sehen in ihr ein Symbol für den preußischen Militärstaat. Die Garnisonkirche gilt als Hauptwerk des preußischen Barock und war 1968 gesprengt worden, obwohl sie nicht einsturzgefährdet war. Konkrete Baupläne gibt es nur noch für den Turm.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
US-Popsängerin Anastacia will höchsten Kirchturm der Welt besteigen - und der steht in Deutschland
US-Pop-Sängerin Anastacia, die mit Hits wie „I'm Outta Love“ und „Paid My Dues“ Welterfolge feierte, will nach eigenem Bekunden ganz hoch hinaus.
US-Popsängerin Anastacia will höchsten Kirchturm der Welt besteigen - und der steht in Deutschland

Kommentare