+
Jermaine Jackson, der Bruder des verstorbenen King of Pop, hatte seine Pläne zu dem Konzert bereits verkündet.

In Wien kein Jackson-Tribute

Wien - Die große Show zu Ehren Michael Jacksons in Wien ist abgesagt worden. Veranstalter Georg Kindel erklärte die Enscheidung mit Terminschwierigkeiten vieler Topmusiker.

Die für diesen Monat in Wien angekündigte große Show zu Ehren Michael Jacksons ist abgesagt worden. Veranstalter Georg Kindel sagte am Freitag auf einer Pressekonferenz in der österreichischen Hauptstadt, zuviele Topmusiker könnten wegen Terminkonflikten nicht auftreten. „Vielleicht haben wir diese Fragen unterschätzt“, räumte er ein. Die Tribute-Show für den verstorbenen King of Pop solle im Juni kommenden Jahres in London nachgeholt werden. Kindels Ankündigung kam nach einer turbulenten Woche, in der bekannt wurde, das Künstler wie Mary J. Blige, Chris Brown und Natalie Cole nicht auf der von ihm am 26. September geplanten Show auftreten können.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare