+
US-Sängerin Candice Glover war einer der Stargäste beim Wiener Life Ball 2014.

22. Wiener Life Ball

Sexy Kampf gegen Aids im "Garten der Lüste"

Wien - Beim 22. Wiener Life Ball sammelten Promis wie Conchita Wurst, Ricky Martin und Ex-US-Präsident Bill Clinton am Samstagabend Geld für den Kampf gegen Aids.

Passend zum Motto des Life Ball 2014 „Garten der Lüste“ kamen viele Gäste in sexy Outfits. Den größten Jubel gab es am Roten Teppich für die berühmteste Dragqueen der Welt: Österreichs Gewinnerin beim Eurovision Song Contest Conchita Wurst. Ihr Siegersong „Rise Like a Phoenix“ stand als Höhepunkt des Abends auf dem Programm. Neben Wurst schritten Sänger Ricky Martin sowie die Schauspieler Marcia Cross und Billy Zane über den roten Teppich.

Wie in früheren Jahren war auch Ex-US-Präsident Bill Clinton wieder dabei. Seine Gesundheitsstiftung gehört zu zahlreichen humanitären Organisationen im Einsatz für HIV-Infizierte und Aidskranke, für die mit Hilfe des Wiener Life Ball Spenden gesammelt werden.

dpa

Clinton, Conchita & Co.: Viel Glamour beim Life-Ball

Clinton, Conchita & Co.: Viel Glamour beim Life-Ball

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Baby von Katherine Heigl ist da
Die US-Schauspielerin hat einen Sohn geboren. Der Kleine soll schon kurz vor dem Jahreswechsel auf die Welt gekommen sein, wie jetzt erst bekannt wurde. Der Junge hat …
Baby von Katherine Heigl ist da
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
ESC-Vorentscheid: Kandidat zieht sich zurück
Kandidatenwechsel vor dem nationalen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest: Gegen einen Sänger aus Dortmund wurde Anklage erhoben.
ESC-Vorentscheid: Kandidat zieht sich zurück
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca

Kommentare