Streit um Jerusalem: Erdogan auf Konfliktkurs mit Trump

Streit um Jerusalem: Erdogan auf Konfliktkurs mit Trump

Kai Wiesinger fotografiert am Filmset

Berlin - Schauspieler Kai Wiesinger hat am Set des neuen Kinofilms “Wunderkinder“ fotografiert.

“Ich hatte die Kamera immer in der Hand! Beim Drehen habe ich sie der Garderobiere gegeben oder unter den Tisch gelegt. Danach habe ich sofort wieder weiter fotografiert“, sagte der 45-Jährige der “Bild“-Zeitung (Montagausgabe). Für das Team sei das zunächst ungewohnt gewesen. “Aber meine kleine Leica-Kamera kommt ja auch sehr sympathisch und unauffällig daher.“

Das Familiendrama “Wunderkinder“ erzählt die Geschichte der Judenverfolgung aus Kinderperspektive. Der Film ist ab 6. Oktober in den Kinos zu sehen. Zeitgleich startet in Berlin eine Ausstellung mit den Fotos Wiesingers.

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erster Stern für Bangkoks Street Food
Vor ein paar Monaten drohte Bangkoks Straßenküche noch das Aus. Jetzt hat sie ihren ersten Stern. Jay Fai, die prämierte Köchin, ist eine Institution. Am Herd steht sie …
Erster Stern für Bangkoks Street Food
Anke Engelke schaut keine Horrorfilme
Gruseln und ballern ist nicht ihr Ding. Anke Engelke mag bestimmte Filmgenres nicht.
Anke Engelke schaut keine Horrorfilme
Moderator James Corden zum dritten Mal Papa
Da musste schnell der Moderator ausgetauscht werden: James Corden hatte wirklich Dringenderes zu tun, als seine Show zu moderieren.
Moderator James Corden zum dritten Mal Papa
Mark Hamill klagt über Gemüsesaft
Nach 40 Jahren wieder die gleiche Filmrolle zu übernehmen, ist eine Herausforderung - auch körperlich. Mark Hamill musste auf einiges verzichten. Dafür ist er jetzt …
Mark Hamill klagt über Gemüsesaft

Kommentare