Kai Wiesinger fotografiert am Filmset

Berlin - Schauspieler Kai Wiesinger hat am Set des neuen Kinofilms “Wunderkinder“ fotografiert.

“Ich hatte die Kamera immer in der Hand! Beim Drehen habe ich sie der Garderobiere gegeben oder unter den Tisch gelegt. Danach habe ich sofort wieder weiter fotografiert“, sagte der 45-Jährige der “Bild“-Zeitung (Montagausgabe). Für das Team sei das zunächst ungewohnt gewesen. “Aber meine kleine Leica-Kamera kommt ja auch sehr sympathisch und unauffällig daher.“

Das Familiendrama “Wunderkinder“ erzählt die Geschichte der Judenverfolgung aus Kinderperspektive. Der Film ist ab 6. Oktober in den Kinos zu sehen. Zeitgleich startet in Berlin eine Ausstellung mit den Fotos Wiesingers.

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemusterte Hose kann einschneidende Unterhose kaschieren
Unter engem und dünnen Stoff zeichnet sich Unterwäsche zwangsläufig ab. Wem das nicht gefällt, der kann zu gemusterter Kleidung greifen. Durch die bunten ineinander …
Gemusterte Hose kann einschneidende Unterhose kaschieren
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Schlechte Nachrichten für die, die Karten für eines der letzten drei Konzerte gehabt hätten: Marius Müller-Westernhagen muss krankheitsbedingt seine Tour abbrechen.
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
Seit zwei Jahren sind die beiden ein Paar: Nun will der US-Schauspieler John Stamos seine Freundin Caitlin McHugh heiraten.
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Nach den Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe, ermittelt nun auch die New Yorker Staatsanwaltschaft gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein.
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein

Kommentare