+
Wigald Boning und seine Frau haben sich getrennt.

Er zog in eine andere Wohnung

Wigald Boning: Trennung offiziell bestätigt

Berlin - Schauspieler und Komiker Wigald Boning und seine Frau Ines gehen nun getrennte Wege. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder.

Komiker Wigald Boning (48) und seine Frau Ines haben sich getrennt. „Ich bin ausgezogen und habe eine eigene Wohnung in München bezogen“, sagte er der „Bild“-Zeitung. Die Trennung sei im gegenseitigen Einvernehmen erfolgt: „Der familiäre Kontakt reißt ja deshalb nicht ab. Wir sind uns weiterhin freundschaftlich verbunden.“ Die beiden haben zusammen zwei Kinder. Boning wurde als Ensemble-Mitglied von „RTL Samstag Nacht“ bekannt. Seit 2012 moderiert er das ZDF-Wissensmagazin „Nicht nachmachen!“ zusammen mit Bernhard Hoëcker (44).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwangere Premierministerin löst Strick-Boom aus
Neuseeland ist anders. Die Premierministerin ist jung und schwanger, und die Bürger stricken.
Schwangere Premierministerin löst Strick-Boom aus
Überraschende Veränderung: So sieht Karl Lagerfeld nicht mehr aus
Karl Lagerfeld, ein Urgestein der Modebranche. Seit über zwei Jahrzehnten sieht man ihn im unverkennbaren „Zaren“-Look: grauer Pferdeschwanz, hoher „Vatermörderkragen“, …
Überraschende Veränderung: So sieht Karl Lagerfeld nicht mehr aus
Kabarettist Josef Hader im Interview über das Lügen und seinen Spielfilm
Erste Erfolge feierte Josef Hader mit „kritischen Nummern“ über Lehrer. Seitdem hat ihn das Kabarett nicht mehr losgelassen.
Kabarettist Josef Hader im Interview über das Lügen und seinen Spielfilm
Maite Kelly entschuldigt sich nach peinlichem Bierduschen-Auftritt
Sängerin Maite Kelly (38) hat sich nach einem Auftritt in einer Schlagerdisco in Bottrop (Nordrhein-Westfalen) an ihre Fans gewandt.
Maite Kelly entschuldigt sich nach peinlichem Bierduschen-Auftritt

Kommentare