+
Sängerin und Gärtnerin Kim Wilde

Kim Wilde hat Spaß am Kompostieren

Berlin - Sängerin Kim Wilde findet Erfüllung beim Gärtnern. “Wenn ich allem beim Gedeihen zusehen kann, ist das ein schönes Gefühl“.

Das sagte die 50-Jährige der “Welt am Sonntag“. Eine glückliche Pflanze mache sie glücklich. Es sei toll, “zwei Eimer selbst gemachten Kompost auszugraben, ihn dem Garten zurückzugeben und die Pflanzen damit zu nähren“, fügte sie hinzu. Sie finde die Idee toll, Selbstversorger zu sein.

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Die Britin hatte sich nach ihrem zeitweiligen Rückzug aus dem Musikgeschäft eine Karriere als Gartengestalterin aufgebaut.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare