+
Bryan Adams

So will Bryan Adams Berlin weiter entwickeln

Berlin - Der Musiker Bryan Adams (54) hat erste konkrete Pläne für seine Immobilie in Berlin-Oberschöneweide.

„Wahrscheinlich werde ich die Redaktion meiner Foto-Zeitschrift 'Zoo-Magazin' dorthin verlegen“, sagte er dem Nachrichtenmagazin „Focus“. „Künstlerateliers wären aber auch nicht schlecht. Mal sehen.“ Außerdem freue sich der kanadische Rocksänger („Summer of '69“) auf die Berliner, erzählte er. „Die Stadt entwickelt sich ständig weiter, ist aber in vielen Teilen noch sehr rau. Und diese Atmosphäre hat etwas sehr Reizvolles.“ Jetzt habe er das Gefühl einen kleinen Beitrag zur Entwicklung der Stadt leisten zu können.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose
Die US-Schauspielerin hat schlimme Zeiten mitgemacht. Der bei ihr festgestellte Hirntumor soll so groß wie eine Zitrone gewesen sein, wie sich bei der Operation …
Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose
Florian Lukas hat Angst vor Ratten
Für ihren Beruf müssen Schauspieler manchmal über ihre persönlichen Grenzen hinausgehen. Florian Lukas ist ein Beispiel dafür.
Florian Lukas hat Angst vor Ratten
Aaron Paul wird Vater
In der Dramaserie "Breaking Bad" produzierte er Drogen, im wahren Leben ein Baby: Der Schauspieler wird zum ersten Mal Vater.
Aaron Paul wird Vater
So gut läuft‘s bei Schweinis Ex Sarah Brandner
Model-Jobs, Ausbildung, eine Rolle in einem ZDF-Film: Sarah Brandner hat viel um die Ohren. „Gerade läuft’s wirklich gut bei mir“, schwärmt die Ex von Bastian …
So gut läuft‘s bei Schweinis Ex Sarah Brandner

Kommentare