+
Will Ferrel ist bald als Hauptdarsteller einer Nordpol Expedition zu sehen. Foto: Etienne Laurent

Will Ferrell reist in Buddy-Komödie zum Nordpol

Los Angeles (dpa) - Hollywoods Komödienstar Will Ferrell (48, "Zoolander 2") zieht es an den Nordpol. Wie das Kinoportal "Deadline.com" berichtet, will das Sony Studio die wahre Geschichte von einer ungewöhnlichen Expedition auf dem Jahr 1968 mit Ferrell als Hauptdarsteller auf die Leinwand bringen.

Vorlage ist der abenteuerliche Trip des Amerikaners Ralph Plaisted, der mit einigen Freunden nach einer Wette den Plan ausheckte, mit Schneemobilen den Nordpol zu erreichen. Die Hobby-Abenteurer, die unter anderem von einem Whiskey-Hersteller gesponsert wurden, bewältigten die über 1300 Kilometer lange Strecke in 43 Tagen. Sony will die Story als Buddy-Komödie aufziehen. Über einen Regisseur und die weitere Besetzung der Rollen ist noch nichts bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Das ist ja fast schon wie ein Ritterschlag. Prinz Harrys Verlobte ist Weihnachten bei der Queen.
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen

Kommentare