+
Glücklich verheiratet: Will Smith und seine Frau Jada.

Was der Superstar so an ihr liebt:

Will Smith schwärmt von seiner Jada

New York - Hollywood-Schauspieler Will Smith ist auch nach 15 Jahren Ehe noch fasziniert von seiner Frau und Kollegin Jada Pinkett Smith.

“Ich habe so viel Glück, jemanden wie Jada zu haben. Sie ist eine unglaubliche Frau, Ehefrau und Mutter“, sagte Smith (43) laut dem US-Magazin “People“. Er bewundere vor allem ihre Stärke. “Sie ist knallhart und lässt sich von den Belastungen des Lebens nicht unterkriegen. Sie bleibt in jeder Situation ruhig und cool und lässig. Sie kann alles aushalten und das liebe ich so an ihr“, sagte der Schauspieler über seine 40-jährige Gattin.

Die Ehe funktioniere auch deshalb so gut, weil ihm die Familie trotz Karriere wichtig sei. Während der Dreharbeiten zu dem dritten Teil der Sci-Fi-Komödie “Men in Black 3“ sei er jedes Wochenende von New York nach Los Angeles geflogen, so Smith. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder Jaden (13) und Willow (11), sowie Smiths Sohn Trey (19) aus einer früheren Beziehung.

Sexsucht: Diese Stars sollen betroffen sein

Sexsucht: Diese Stars sollen betroffen sein

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare