+
Will Smith will etwas von seinem Spitzengehalt abgeben.

Will Smith will höhere Steuern

Los Angeles - Will Smith gehört zu den bestbezahlten Hollywoodstars. Ausgerechnet er unterstützt nun die Forderung von US-Präsident Barack Obama nach höheren Steuern für Top-Verdiener.

“Ich unterstütze diese Idee sehr“, sagte Will Smith der Nachrichtenagentur AP in einem Interview. “Amerika war fantastisch zu mir. Ich habe kein Problem damit, das zu bezahlen, was ich zahlen muss, damit mein Land gedeiht“, sagte der Schauspieler.

Obama hatte vorgeschlagen, dass Personen, die mehr als eine Million Dollar im Jahr verdienen, einen Steuersatz von mindestens 30 Prozent entrichten sollen. Eine Forschungsgruppe hatte mitgeteilt, dass von einem solchen Schritt rund 210.000 Steuerzahler betroffen wären.

dapd

Hollywoods neue Geld-Rangliste

Hollywoods neue Geld-Rangliste

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
Möglicherweise wird in Großbritannien bald wieder eine Märchenhochzeit gefeiert. Angeblich will Prinz Harry seiner Freundin Meghan Markle einen Antrag machen. Ob's …
Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
Prinz Harry und Meghan Markle: Steht die Verlobung kurz bevor?
Für viele sind die beiden bereits das neue Traumpaar unter den Royals: Prinz Harry und die „Suits“-Schauspielerin Meghan Markle. Alle stellen sich nur eine Frage: Wann …
Prinz Harry und Meghan Markle: Steht die Verlobung kurz bevor?
Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Er probiere heute nicht mehr jeden Quatsch aus, meint Wotan Wilke Möhring. Er konzentriert sich jetzt vor allem auf seine Familie und die Erfüllung seiner Träume.
Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift
Bei diesem Anblick darf man schwach werden: Sophia Thomalla hat wieder ein sexy Bild auf Instagram gepostet. Bei der Bildunterschrift kommt eine wichtige Frage auf: Ist …
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift

Kommentare