+
Willem Dafoe steigt in die "Justice League" auf. Foto: Claudio Onorati

Willem Dafoe stößt neu zu "Justice League"

Los Angeles (dpa) -  Willem Dafoe (60, "Spider-Man", "John Wick") stößt zu dem Superhelden-Team in "Justice League". Dem "Hollywood Reporter" zufolge soll der für Bösewichtrollen bekannte Star diesmal eine liebenswerte Figur spielen. Mehr Details über die Rolle wurden aber nicht bekannt.

In der Superhelden-Story der DC Comics kämpfen unter anderen Superman (Henry Cavill), Batman (Ben Affleck) und Wonder Woman (Gal Gadot) gegen eine böse Macht. Die Dreharbeiten unter der Regie von Zack Snyder (50, "Batman v Superman: Dawn of Justice") sind bereits angelaufen. Gedreht werden zwei Teile, die das Studio Warner Bros. im November 2017 und im Juni 2019 auf die Leinwand bringen will.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Test: Bedenkliche Stoffe in konventionellen Lippenstiften
Schadstoffe auf den Lippen: Die "Öko-Tester" haben den herkömmlichen Lippenstiften schlechte Noten gegeben. Dagegen punktet die Naturkosmetik.
Test: Bedenkliche Stoffe in konventionellen Lippenstiften
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten
Nach Kritik an dünnem Kleidchen: Jennifer Lawrence schießt zurück
Nachdem Jennifer Lawrence trotz frostiger Temperaturen in einem freizügigen Kleid posierte, hagelte es gehörig Kritik. Doch die 27-Jährige wehrt sich.
Nach Kritik an dünnem Kleidchen: Jennifer Lawrence schießt zurück

Kommentare