+
Die Prinzen William und Harry sing möglicherweise Opfer der Handyaffäre geworden.

William und Harry Opfer von Handyaffäre

London - Die Prinzen William und Harry sind möglicherweise Opfer der Handyaffäre geworden, bei der britische Journalisten die Mobiltelefone von Prominenten und Politikern angezapft haben.

Das sagte ein hochrangiger Ermittler von Scotland Yard am Mittwoch bei einer Anhörung vor einem Parlamentsausschuss in London. Es gebe handfeste Gründe für diesen Verdacht, allerdings keinen endgültigen Beweis, räumte der Ermittler ein. In der Affäre geht es um Journalisten der Boulevardzeitung “News of the World“, die sich für ihre Geschichten mit Hilfe von Privatdetektiven im großen Stil in Handy-Mailboxen gehackt haben sollen.

Unter den Betroffenen sollen Schauspielerin Gwyneth Paltrow und Model Elle MacPherson sowie Londons Bürgermeister Boris Johnson und Manchester-United-Trainer Alex Ferguson sein. Scotland Yard hatte in der Sache schon vor drei Jahren Ermittlungen unternommen. Ein Reporter der Zeitung musste damals ins Gefängnis. Die Polizei hatte im Juli aber ausgeschlossen, die Ermittlungen erneut aufzunehmen, da die Beweise dazu nicht ausreichten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Der als Hemdenkönig bekannt gewordene Unternehmer und Designer Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren in Monaco gestorben. Jetzt gibt es neue Details zu den Umständen.
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Er war Mode-Legende und Jetset-König: Otto Kern. Jetzt ist der frühere Designer und Unternehmer mit 67 Jahren in seiner Wahlheimat Monaco gestorben. Kollegen würdigen …
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Drama um DSDS-Dauerkandidat Menderes Bağcı: Der 33-jährige Entertainer musste vor einigen Tagen notoperiert werden. Es soll sogar Lebensgefahr bestanden haben.
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte
Atomwaffen, Rechtsextremismus oder Kindersoldaten - Wolfgang Niedecken ist ein Künstler, der sich einmischt. Jetzt wird der BAP-Sänger geehrt.
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte

Kommentare