1. Startseite
  2. Boulevard

William und Kate gönnen sich Auszeit: Familienurlaub in den Alpen

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

Prinz William und Herzogin Kate tragen Skijacken und Strickmützen (Symbolbild).
Prinz William und Herzogin Kate fahren schon seit Jahren gemeinsam in den Skiurlaub (Symbolbild). © Hannah Mckay/dpa

William und Kate sind auch im Osterurlaub sportlich unterwegs. Gemeinsam mit seinen Kindern soll das Herzogspaar die französischen Alpen erkundet haben.

Courchevel – Die Osterferien in der Schule nutzen viele Familien für eine gemeinsame Auszeit mit ihren Liebsten, so auch Prinz William (39) und Herzogin Kate (40). Einen Urlaub haben sich die fleißigen Senior Royals nach den letzten turbulenten Wochen redlich verdient.

Der Terminkalender des Herzogspaares von Cambridge hielt im Frühjahr gleich mehrere bedeutende Termine bereit. Ende März nahmen William und Kate in Begleitung ihrer Kinder an der Gedenkfeier für Prinz Philip (99, †2021) teil. Kurz zuvor waren die dreifachen Eltern eine Woche lang in der Karibik unterwegs – eine Reise, die sie im Rahmen des Thronjubiläums 2022 von Queen Elizabeth II. (95) durchführten. Richtig entspannen konnten Prinz William und seine Gattin aufgrund des vollen Programms in Belize & Co. wohl nicht, nachgeholt haben sie das nun offenbar in den französischen Alpen.
Welche besondere Erinnerung William und Kate mit dem Skigebiet Courchevel verbinden, weiß 24royal.de*.

Wie „Hello!“ berichtet, hat die fünfköpfige Familie einen mehrtägigen Skiurlaub im beliebten und luxuriösen Wintersportgebiet Courchevel verbracht. William und Kate sind leidenschaftliche Sportfans, die mit ihrer Begeisterung offenbar den königlichen Nachwuchs angesteckt haben.*24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare