1. Startseite
  2. Boulevard

William & Kate: Dahin gehts in die Sommerferien

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Annemarie Göbbel

Kommentare

Prinz William und Herzogin Kate steigen bei einem Besuch in Pakastan aus dem Flugzeug (Symbolbild).
Wo werden die Royals ihre Sommerferien verbringen? (Symbolbild) © Peter Nicholls/dpa

Letztes Jahr verbrachten die Cambridges ihre Sommerferien pandemiebedingt auf den Isles of Scilly in Cornwall. In diesem Jahr sind wenige Ziele realistisch. Dort könnte die Reise hingehen.

London – Seit dem 17. Mai hat die britische Regierung ein Ampelsystem für internationale Reisen eingeführt, wobei Besucher von Ländern und Territorien, die auf der grünen Liste stehen, bei der Rückkehr nach England nicht in Quarantäne gehen müssen. Seit dem 19. Mai ist die Maskenpflicht in England freiwillig, Abstand muss nicht mehr gehalten werden, obwohl die Infektionszahlen steigen. Zwei Drittel der Bevölkerung sind jedoch angeblich geimpft.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge genießen während der Schulferien die gemeinsame Zeit mit ihren drei kleinen Kindern Prinz George* (7), Prinzessin Charlotte (6) und Prinz Louis (3). Alle Kinder sind unter elf Jahre alt, da ist es selbstverständlich, dass ein Urlaubsziel mit hohem Risiko nicht infrage kommt, auch eine Quarantäne gilt es zu vermeiden. Herzogin Kate (39) hat ihre freiwillige Quarantäne* gerade erst hinter sich gebracht.

Damit sind die Reiseziele für die Sommerferien überschaubar*, denn obwohl Prinz William* (39) und Herzogin inzwischen vollständig geimpft sein dürften, müssen sie auch bei Zielen auf der grünen Liste Einreisebeschränkungen bei der Rückreise nach England beachten. Um kein unnötiges Risiko einzugehen, werden sie sich eher für ein Ziel entscheiden, dass sie schon kennen, beziehungsweise bei dem sie wissen, was auf sie zukommt.

Die britische Herzogsfamilie war schon mit Herzogin Kates Eltern, Carole (66) und Michael Middleton (72) auf Mustique, einer privaten Karibikinsel, die in Pandemie-Zeiten besonders gefragt ist. Mustique gehört zu den Grenadinen. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare