1. Startseite
  2. Boulevard

William und Kate: Tom Cruise fädelt heimliches Kino-Date ein

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

William und Kate scheinen echte Actionfilm-Fans zu sein. Schauspielstar Tom Cruise überraschte die beiden mit einem einzigartigen Kino-Date.

London – Als viel beschäftigte Senior Royals und dreifache Eltern müssen auch Prinz William (40) und Herzogin Kate (39) sicherstellen, dass ihre eigene Beziehung nicht zu kurz kommt. Wie 24royal.de berichtet, kommt da eine private Auszeit, die von einem großen Hollywood-Star organisiert wurde, wie gerufen!

William und Kate: Tom Cruise fädelt heimliches Kino-Date ein

William und Kates Dates fernab des Kensington-Palastes gelangen nur selten an die Öffentlichkeit, auch von einer ihrer letzten Verabredungen erfuhr die Presse erst im Nachhinein. Wie die „Sun“ berichtet, wollte niemand Geringeres als US-Schauspieler Tom Cruise (59) dem Herzogspaar von Cambridge einen unvergesslichen Abend bereiten. Der 59-Jährige soll erfahren haben, dass Prinz William ein großer Fan von Cruises 80er-Kultstreifen „Top Gun“ ist und setzte daraufhin seinen Promibonus ein. Im Rahmen einer exklusiven Premiere in einem Londoner Kino durften William und Gattin Kate die Fortsetzung des Actionfilms „Top Gun: Maverick“ anschauen. Der Nachwuchs blieb zu Hause, Prinz George (8) und seine Geschwister wurden derweil vermutlich von ihrer Nanny Maria Teresa bespaßt.

Herzogin Kate hat ihre Hand auf Prinz Williams Oberarm gelegt, der neben ihr steht (Symbolbild).
Prinz William und Ehefrau Kate konnten dank Tom Cruise ein actionreiches Date genießen (Symbolbild). © Stephen Lock/Imago

Einige Mitglieder der britischen Königsfamilie leisteten dem Pärchen wohl Gesellschaft, neben Williams Cousinen Prinzessin Beatrice (33) und Prinzessin Eugenie (32) sollen auch seine Tante Gräfin Sophie (57) sowie einige Freunde vor Ort gewesen sein. Hauptdarsteller Tom Cruise, der in den 90ern bereits im Rahmen einer Filmpremiere Prinzessin Diana (36, † 1997) traf, begrüßte seine royalen Gäste offenbar persönlich.

William und Kate: Wie hat ihnen der Action-Blockbuster gefallen?

Prinz William, der mehrere Jahre lang als Rettungspilot tätig war, hat einen besonderen Bezug zu den „Top Gun“-Filmen, die sich um den Kampfpiloten Pete „Maverick“ Mitchell drehen. Der mit Spannung erwartete zweite Teil, der Ende Mai offiziell im Kino erscheint, kam bei den königlichen Zuschauern gut an, wie ein Insider gegenüber der „Sun“ bestätigte.*24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare