+
Das künftige Ehepaar: Prinz William und Kate Middleton.

William & Kate: Erste Hochzeits-Einladungen per Fax

London - Das hört sich gar nicht nach königlicher Etikette an: Die ersten Einladungen zur Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton sind verschickt - und zwar laut Medienberichten zum Teil per Fax.

Es handele sich dabei allerdings eher um “Benachrichtigungen“ an Staatsoberhäupter und andere wichtige und viel beschäftigte Personen. Sie sollen sich schon mal den 29. April freihalten können, sagte eine Sprecherin des Palastes am Mittwoch in London.

Einem Bericht des “Daily Telegraph“ zufolge bekommt jeder der per Brief oder Fax Informierten aber noch eine handgeschriebene Einladungen mit Goldprägung. Insgesamt sollten im Februar 1800 solcher edlen Schriftstücke herausgehen.

Prinz William & Kate: Ihre schönsten gemeinsamen Bilder

Prinz William & Kate: Ihre schönsten gemeinsamen Bilder

Lesen Sie auch:

Queen trifft Middletons Eltern erst bei Hochzeit

Staatsgeheimnis: Was trägt Kate?

Eine erste Zusage folgte prompt. Der in London im Exil lebende serbischen Prinz Aleksandar Karadjordjevic und seine Frau Katherine ließen auf ihrer Internetseite bekanntgeben: “Ihre Königlichen Hoheiten sind überglücklich, an der Hochzeit teilzunehmen, und freuen sich sehr für das junge Paar.“

Die Liste der geladenen Gäste ist bisher nicht bekannt, es wird aber erwartet, dass einige prominente Staatsmänner dabei sind. Medienberichten zufolge sollen auch andere Adelige bereits zugesagt haben, etwa Mitglieder der früheren Königsfamilien aus Griechenland und Rumänien.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"

Kommentare