William soll Beziehung zu Kate am Handy beendet haben

Trennung: - London - Der britische Prinz William (24) soll seine Freundin Kate Middleton (25) über das endgültige Aus ihrer Beziehung am Handy informiert haben. Kate habe das "dramatische Gespräch" auf einem Parkplatz nahe ihrer Arbeitsstelle in London entgegen genommen, berichtete die Zeitung "Daily Mirror" unter Berufung auf ihren Kollegenkreis.<p> Prinz William und Kate Middleton getrennt

William und Kate hatten sich nach britischen Medienberichten bereits zu Ostern bei einem längeren Treffen im Grundsatz darauf verständigt, die vierjährige Beziehung zu beenden. Kate Middleton habe allerdings auf eine Versöhnung gehofft. Am vergangenen Mittwoch habe der Prinz am Handy diese letzte Hoffnung zunichte gemacht.

Derweil berichtete die Boulevardzeitung "Sun", die als erste von der Trennung des Paares erfahren hatte, William habe sich für die Trennung entschieden. Alle Berichte seien falsch, nach denen die Nummer zwei in der Thronfolge von der königlichen Familie gedrängt worden sei, Kate Middleton den Laufpass zu geben.

 Prinz William und Kate Middleton getrennt

Auch die Zeitung "Daily Mail" berichtete, im Gegensatz zu früheren Angaben aus der Umgebung des Hofes habe es keine Familienkonferenz mit Königin Elizabeth II. über die Beziehung von Prinz William gegeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare