+
Prinz William und Herzogin Kate in Paris.

Überlebende von Bataclan und Nizza

William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich

Paris - Prinz William und Herzogin Kate haben am Samstag Terror-Opfer in Frankreich besucht. Zeitgleich fand der vereitelte Angriff auf einen Pariser Flughafen statt.

Schreck für die Royals: Fast zeitgleich mit dem vereitelten Angriff auf einen Pariser Flughafen haben Prinz William und Herzogin Kate am Samstag Terror-Opfer in Frankreich besucht. Das Paar traf sich beim Invalidendom in der Hauptstadt mit Überlebenden der Terror-Anschläge von Bataclan und Nizza.

In der Konzerthalle Bataclan und an anderen Orten in Paris hatten IS-Extremisten im November 2015 etwa 130 Menschen getötet. In Nizza raste ein Attentäter wenige Monate später mit einem Lkw durch eine Menschenmenge; mehr als 80 Menschen starben.

William (34) und Kate (35) wollten vor ihrem Rückflug am Samstag noch ein Rugby-Spiel zwischen Frankreich und Wales anschauen. Am Abend zuvor gab es ein Gala-Dinner in der britischen Botschaft. Zu den rund 100 Gäste zählten Filmstars wie Kristin Scott Thomas und Jean Reno.

Das Paar zeigte sich in Frankreich gut gelaunt. William war kurz zuvor wegen eines ausgelassenen Ski-Urlaubs in einigen britischen Medien in die Kritik geraten. Er habe seine Pflichten in Großbritannien vernachlässigt und mit einem Model geflirtet, hieß es.

Ein Gedenken an Williams Mutter Prinzessin Diana, die vor 20 Jahren in Paris bei einem Autounfall starb, war offiziell nicht geplant.

Die französische Presse bezeichnete Kate und William, der Zweite in der Thronfolge nach Vater Charles, als „Brexit-Botschafter“. Die guten Beziehungen zwischen Frankreich und Großbritannien werden auch nach dem Brexit fortbestehen, wie William bei dem zweitägigen Besuch betonte. Bis Ende März will die britische Premierministerin Theresa May offiziell den Austritt aus der Europäischen Union erklären.

Im Juli kommen William und Kate erstmals gemeinsam zu einem offiziellen Besuch nach Deutschland. Auch eine Polen-Reise steht an.

Alles zu den Ereignissen vom Pariser Flughafen Orly finden Sie in unserem News-Ticker.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba

Kommentare