+
Willie Nelson

Willie Nelson wird Held der US-Farmer

Bonner Springs/New York - In der “Country Music Hall of Fame“ ist er schon, jetzt soll Countrysänger Willie Nelson (“On the Road Again“) noch in eine andere Ruhmeshalle.

Die “National Agricultural Hall of Fame“ der USA hat beschlossen, dem 78-Jährigen einen Ehrenplatz in ihrer “Ruhmeshalle der Landwirtschaft“ einzuräumen. Der Grund: Nelson setzt sich seit mehr als 25 Jahren für kleine Farmer in den USA ein und sammelt mit seinen “Farm Aid“-Konzerten Geld.

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

Für seinen Kampf für Familienfarmen gebühre dem Texaner diese Ehre, teilte die Hall of Fame am Samstag in Bonner Springs in Kansas mit. Diese Würdigung bekamen bisher erst 38 Menschen, darunter drei US-Präsidenten und ein Deutscher: Der Düngerrevolutionär Justus von Liebig.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn

Kommentare