+
Wim Wenders kümmert sich um Kinder, auch wenn er selbst keine hat. Foto: Rolf Vennenbernd

Wim Wenders: Familienmensch mit zwölf Patenkindern

München (dpa) - Der Filmemacher Wim Wenders (69) bezeichnet sich selbst als Familienmensch. Seit dem frühen Tod seines Bruders fühle er sich für dessen Kinder verantwortlich und habe zudem zwölf Patenkinder, sagte der Regisseur ("Der Himmel über Berlin") dem "Süddeutsche Zeitung"-Magazin.

Wenders und seine Frau Donata haben keine Kinder. Er sei unfruchtbar, sagte er. "Ich hätte gerne Kinder gehabt, aber ich konnte nicht. In den Nachkriegsjahren bin ich an Diphterie oder Mumps erkrankt. Wir hatten nicht die richtigen Medikamente." Inzwischen habe er sich damit arrangiert und es seinen Partnerinnen "immer sofort gesagt".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
Katy Perry ist wieder da. Bald erscheint ihr neues Album. In Berlin gab es jetzt einen Vorgeschmack.
Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods hat Ärger mit der Polizei. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Früher war er einer der erfolgreichsten Sportler der Welt. Zuletzt war es still geworden um Tiger Woods. Jetzt soll der Ex-Superstar in Konflikt mit dem Gesetz gekommen …
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Die US-Sängerin kann sich mit ihren 32 Jahren noch an die Zeiten erinnern, als es noch keine Smartphones und Soziale Netzwerke gab. Und dass das Leben damals nicht …
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen

Kommentare