Amy Winehouse erleidet Zusammenbruch

London - Die britische Soulsängerin Amy Winehouse hat womöglich nach einer Überdosis Drogen einen Zusammenbruch erlitten und ist im Krankenhaus gelandet. Die 23-Jährige, die seit Monaten mit Alkoholexzessen für Schlagzeilen sorgt, habe erneut Konzerte wegen "schwerer Erschöpfung" abgesagt, bestätigte ihr Management.

Winehouse sei ambulant behandelt und wieder aus der Londoner Klinik entlassen worden. Die "Sun" berichtete, Winehouse habe eine Überdosis genommen, und ihr sei der Magen ausgepumpt worden. Die stark abgemagerte Sängerin, die für drei MTV Videopreise nominiert ist, hatte bereits Probleme mit Drogen und ihrem Gewicht zugegeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harry G: Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe du wirst glücklich mit einem anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G: Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
Trump als Wachsfigur in Madrid
Selbst als Wachsfigur sorgt Donald Trump bei seinen Gegnern für Empörung - für nackte Empörung.
Trump als Wachsfigur in Madrid
Maradona entschuldigt sich nach Jahren bei unehelichem Sohn
Eine Show zu seinen Ehren hat Diego Maradona in Neapel zum Anlass genommen, seinen Sohn um Entschuldigung zu bitten.
Maradona entschuldigt sich nach Jahren bei unehelichem Sohn
IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Schnickschnack liegt im Trend - und mit ihm ist wieder dekorativer Stauraum gefragter denn je. Oder die Sachen werden arrangiert. Es muss natürlich so aussehen, als sei …
IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren

Kommentare