+
Fans haben am ersten Todestag von Amy Winehouse Kerzen vor ihrem Londoner Haus entzündet und der an einer Alkoholvergiftung gestorbenen Soulsängerin gedacht.

Erster Todestag

Fans gedenken Amy Winehouse

London - Fans haben am ersten Todestag von Amy Winehouse Kerzen vor ihrem Londoner Haus entzündet und der an einer Alkoholvergiftung gestorbenen Soulsängerin gedacht.

Ihr Vater Mitch Winehouse sagte am Montag in einem Interview, ein Jahr nach ihrem Tod beginne Amy, “eine positive Auswirkung auf das Leben vieler benachteiligter junger Leute“ zu haben. Er meinte damit die im vergangenen Jahr gegründete Amy-Winehouse-Stiftung. Die Sängerin, die 2007 mit dem Album “Back to Black“ den Durchbruch schaffte und fünf Grammys gewann, starb am 23. Juli 2011 - sie wurde 27 Jahre alt.

Amy Winehouse: Ihr Leben in Bildern

Amy Winehouse: Ihr Leben in Bildern

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
Möglicherweise wird in Großbritannien bald wieder eine Märchenhochzeit gefeiert. Angeblich will Prinz Harry seiner Freundin Meghan Markle einen Antrag machen. Ob's …
Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
Prinz Harry und Meghan Markle: Steht die Verlobung kurz bevor?
Für viele sind die beiden bereits das neue Traumpaar unter den Royals: Prinz Harry und die „Suits“-Schauspielerin Meghan Markle. Alle stellen sich nur eine Frage: Wann …
Prinz Harry und Meghan Markle: Steht die Verlobung kurz bevor?
Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Er probiere heute nicht mehr jeden Quatsch aus, meint Wotan Wilke Möhring. Er konzentriert sich jetzt vor allem auf seine Familie und die Erfüllung seiner Träume.
Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift
Bei diesem Anblick darf man schwach werden: Sophia Thomalla hat wieder ein sexy Bild auf Instagram gepostet. Bei der Bildunterschrift kommt eine wichtige Frage auf: Ist …
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift

Kommentare