+
Amy Winehouse (25) und ihr frisch geschiedener Ex-Mann Blake Fielder-Civil.

Amy Winehouse ist geschieden

London - Die skandalumwitterte britische Sängerin Amy Winehouse (25) und ihr Ehemann Blake Fielder-Civil (27) haben sich scheiden lassen.

Ein Gericht in London gewährte Fielder-Civil am Donnerstag eine Scheidung im Schnellverfahren. Fielder-Civil hatte die Scheidung im Januar nach monatelangen Spekulationen um das Ende der Ehe eingeleitet. Als Grund gab er damals Amys angebliche Untreue an. Das Paar war seit Mai 2007 verheiratet, friedlich ging es in der Ehe aber selten zu.

Winehouse war diese Woche von ihrem monatelangen Aufenthalt auf der Karibikinsel St. Lucia nach London zurückgekommen. Sowohl die Sängerin (“Back to Black“, “Rehab“) als auch Fielder-Civil machten stets mit Drogen- und Alkoholexzessen Schlagzeilen. Der High Court sprach am Donnerstag ein vorläufiges Scheidungsurteil, das nach einigen Wochen endgültig wird. Weder Winehouse noch Fielder-Civil waren bei dem Urteil anwesend.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde

Kommentare