Amy Winehouse hat gute Vorsätze

London - Amy Winehouse will es Weihnachten angeblich noch ein letztes Mal richtig krachen lassen. Wie das Boulevardblatt "The Sun" verbreitet, plant die "Rehab"-Sängerin in ihrer frisch bezogenen Londoner Wohnung eine große Party über die Feiertage.

Es steht zu vermuten, dass es dort nicht nur Apfelsaft geben wird. Anfang kommenden Jahres soll Amy dann eine Woche lang in Israel entgiften. Amy habe zugestimmt, die Kur anzutreten, um ihre Drogenprobleme in den Griff zu bekommen, denn bei der Grammy-Verleihung im Februar 2008 will sie fit sein und glänzen. Sie ist sechs Mal für einen Grammy nominiert. Seit Amys Mann Blake (25) im Gefängnis sitzt, soll die 24-Jährige allerdings mehr Drogen denn je nehmen, ließen Freunde durchblicken.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich
Lange Zeit schien die Parfümeriekette Douglas auf dem deutschen Markt fast unangreifbar. Doch jetzt bringen neue Wettbewerber wie Zalando, Sephora und Otto frischen Wind …
Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich
Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin
Da hat sich jemand so gar nicht an die Etikette gehalten. Emmanuel Macrons Hund benahm sich im piekfeinen Élyséepalast daneben.
Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin
Uschi-Glas-Sohn in Berlin überfallen - „Schmerzen sind schon krass“
Der Sohn von Schauspielerin Uschi Glas, Ben Tewaag („Promi Big Brother 2016“), ist am Berliner Hauptbahnhof überfallen worden.
Uschi-Glas-Sohn in Berlin überfallen - „Schmerzen sind schon krass“
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Der US-Popstar Justin Timberlake wird in der Halbzeit-Show des Super Bowl im kommenden Jahr auftreten.
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf

Kommentare