Amy Winehouse hat ein neues Problem

Hamburg - Neues Problem für Amy Winehouse: Nach Drogenmissbrauch, Entzug und juristischem Ärger leidet die britische Soulsängerin (24) jetzt an einer hochansteckenden Hautkrankheit.

Winehouse sei wegen Impetigo in Behandlung, bestätigte ihr Sprecher dem US-Magazin "People" (Onlineausgabe). Der von Bakterien ausgelöste juckende Ausschlag im Gesicht wird auch als "Grindflechte" bezeichnet und kann mit Antibiotika behandelt werden.

Erst an diesem Wochenende hatte sich die vielfach ausgezeichnete Musikerin bei den Modenschauen in Paris getummelt und war gern gesehener Gast auf mehreren exklusiven Partys.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reiswasser fördert das Zellwachstum
Mit den Jahren verliert auch die Haut an Vitalität. Deswegen empfehlen Experten Reiswasser, das die Regeneration anregt. Sein Geheimnis liegt in einem Wirkstoff.
Reiswasser fördert das Zellwachstum
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?

Kommentare