Amy Winehouse ruft nach ihrem Papa

London - Amy Winehouse weiß, dass sie ein Problem hat. Sie ist sich aber auch sicher, dass nicht etwa Ärzte ihr helfen können, sondern nur ihr Vater, Mitch Winehouse. Das meldet das Boulevardblatt "The Sun" in seiner Online-Ausgabe. "Nur er kann mir die Flausen austreiben", sagt die 23-Jährige über ihren Herrn Papa.

Übers Wochenende hatte sich die Familie Winehouse inklusive Amys Mann Blake Fielder-Civil (25) und ihren Schwiegereltern in einem Hotel getroffen, um zu diskutieren, wie es mit der "Rehab"- Sängerin weitergehen kann. Sie war Mitte vergangene Woche zusammengebrochen, nachdem sie angeblich einen wilden Cocktail aus Alkohol und Drogen zu sich genommen hatte und musste im Krankenhaus behandelt werden. Warum Amy beim Frühstück plötzlich davonstürzte und Mitch dem Schwiegervater seiner Tochter während der Familienkonferenz an die Gurgel gegangen ist, bleibt unklar. "Das ist eine private Angelegenheit", sagte Vater Winehouse.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare