Amy Winehouse wegen Drogenvideos von Polizei verhört

London - Die skandalumwitterte Sängerin Amy Winehouse (24) ist wegen eines Drogenvideos von der Polizei verhört worden. Sie sei jedoch nicht festgenommen worden, teilte die Londoner Polizei Scotland Yard am Dienstagabend mit.

Das Video, das eine Boulevardzeitung im Januar veröffentlicht hatte, zeigt die britische Musikerin auf einer Party, wie sie unter anderem offenbar Crack zu sich nimmt. Kurz nachdem begab sich Winehouse, die immer wieder mit Drogen- und Alkoholexzessen Schlagzeilen macht, in eine Londoner Entzugsklinik. Die Befragung durch die Polizei könnte der Sängerin nun weiter Schwierigkeiten bereiten, ein Visum für die USA zu bekommen.

Seit Wochen wird spekuliert, ob Winehouse ("Back to Black", "Rehab") zu der Verleihung der Grammys am Sonntag in Los Angeles kommt. Die Sängerin ist sechsmal für die wichtige Auszeichnung nominiert. Sie hatte am Montag die Drogenklinik kurzzeitig verlassen, um das Visum zu beantragen. Es könnte auch abgelehnt werden, weil Winehouse im Oktober in Norwegen wegen des Besitzes von Marihuana festgenommen worden war. Ohne diesen Vorfall und die Medienberichte über ihre Sucht hätte sie kein Visum für die USA gebraucht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
In letzter Zeit wurde der Sänger wieder öfter an der Seite von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi gesehen. Die Gerüchteküche brodelte - doch ein Happy-End folgt nicht! 
Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Das Mädchen mit dem Namen Gio Grace ist das zweite Kind des Paares. 2016 kam ihr erstes Baby mit dem Namen Dusty Rose Levine zur Welt.
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Der ZDF-Satiriker hatte sich über die Sprache des AfD-Politikers Dieter Amann lustig gemacht und damit für viel Trubel gesorgt. Nun entschuldigte er sich bei ihm und …
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten
Eigentlich wollte der "Breaking Bad"-Star Polizist werden. Dazu belegte er extra einen Schnupperkurs bei den Pfadfindern, der ihn auf einem Trip unter anderem in …
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten

Kommentare