Winehouse hinterlässt unveröffentlichte Songs

London - Die am Samstag verstorbene Sängerin Amy Winehouse hat offenbar einige nie fertiggestellte Songs hinterlassen. Es gebe viel unveröffentlichtes Material, sagte ihr Sprecher Chris Goodman.

Lesen Sie auch:

Starb Amy Winehouse, weil sie clean war?

Ob es auch auf den Markt kommen soll, sei aber noch nicht diskutiert worden. Ein Sprecher von Winehouse Plattenfirma, Universal, sagte der Zeitung “Guardian“, die Sängerin habe das Gerüst für ungefähr ein Dutzend Songs hinterlassen.

Winehouse hat nur zwei Alben veröffentlicht, aber war in den vergangenen Jahren immer wieder sporadisch im Studio. Die Verkäufe ihrer Musik sind seit ihrem Tod stark angestiegen, im Onlineverkauf in den USA sogar um 2.000 Prozent.

Amy Winehouse erhält ihr letztes Geleit: Die Bilder

Amy Winehouse erhält ihr letztes Geleit: Die Bilder

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare