Winehouse hinterlässt unveröffentlichte Songs

London - Die am Samstag verstorbene Sängerin Amy Winehouse hat offenbar einige nie fertiggestellte Songs hinterlassen. Es gebe viel unveröffentlichtes Material, sagte ihr Sprecher Chris Goodman.

Lesen Sie auch:

Starb Amy Winehouse, weil sie clean war?

Ob es auch auf den Markt kommen soll, sei aber noch nicht diskutiert worden. Ein Sprecher von Winehouse Plattenfirma, Universal, sagte der Zeitung “Guardian“, die Sängerin habe das Gerüst für ungefähr ein Dutzend Songs hinterlassen.

Winehouse hat nur zwei Alben veröffentlicht, aber war in den vergangenen Jahren immer wieder sporadisch im Studio. Die Verkäufe ihrer Musik sind seit ihrem Tod stark angestiegen, im Onlineverkauf in den USA sogar um 2.000 Prozent.

Amy Winehouse erhält ihr letztes Geleit: Die Bilder

Amy Winehouse erhält ihr letztes Geleit: Die Bilder

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Philip muss sich weiter erholen
Er scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Prinz Philip muss sich aber noch schonen.
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Der Sommer hält einige Überraschungen bereit. Erprobte Festivalbesucher stört das wenig.
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Hat der Schauspieler über das Ziel hinaus geschossen? 
Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump

Kommentare