+
Der NDR Rundfunkrat ist mit Günther Jauchs Engagement zufrieden.

NDR winkt Günther Jauch durch

Hamburg - Der Norddeutsche Rundfunk ist mit dem Engagement des Moderators Günther Jauch einverstanden. Der Rundfunkrat gab grünes Licht für eine Polit-Talkshow am Sonntagabend.

Positive Signale für Günther Jauch vom Norddeutschen Rundfunk: Der NDR-Rundfunkrat hat am Freitag grünes Licht gegeben für das geplante Engagement des RTL-Moderators als Nachfolger von Anne Will auf dem Polittalk-Sendeplatz am Sonntagabend. Das Gremium stimmte auf seiner Sitzung in Hamburg einer entsprechenden Vorlage von Intendant Lutz Marmor zu, teilte der NDR mit.

Lesen Sie auch:

Rundfunkrat prüft Günther Jauchs Engagement

Der NDR und der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hatten im Auftrag der ARD einen Vertrag mit Jauch geschlossen, der unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Gremien steht. Jauch soll im Herbst 2011 anfangen. Der WDR-Rundfunkrat will am 13. Juli eine Entscheidung treffen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Ihre Brüder kicken, sie singt: Avelina Boateng ist ihren ganz eigenen Weg gegangen.
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Mel Gibson erneut Vater geworden
Regisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Damit hat er nun ein Kind mehr als Schauspielkollege Clint Eastwood, wie er erst kürzlich im Scherz feststellte.
Mel Gibson erneut Vater geworden
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema. Der prominente Gast vom Mittelmeer lobt einen Preis zum Schutz der Meere aus - …
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz

Kommentare