Winona Ryder meidet das Rampenlicht

- Los Angeles - Winona Ryder ist in diesem Jahr nicht zu den Filmfestspielen nach Cannes gefahren, obwohl zumindest ihre Kollegen Keanu Reeves und Robert Downey Jr. sie gern an ihrer Seite gehabt hätten.

Die beiden Hollywood-Schauspieler mussten ihren neuen Film "A Scanner Darkly" ohne sie vorstellen, weil Ryder nach wie vor möglichen unangenehmen Fragen von Reportern ausweicht. Das berichtet der Internetdienst "imdb". Die heute 34-Jährige war vor vier Jahren beschuldigt und verurteilt worden, nachdem sie in einem Kaufhaus im kalifornischen Beverly Hills beim Stehlen erwischt worden sein soll.

"Wir haben sie sehr vermisst, denn sie ist ein wunderbarer Mensch und eine wirklich gute Schauspielerin", sagte Keanu Reeves. Er verstehe aber, dass sie vielleicht noch nicht so weit sei, sich Fragen über das Filmen hinaus zu stellen, führte Reeves aus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein
Mit Kleidungsstücken lassen sich Problemzonen leicht kaschieren. Sehr gut geht es mit Schößchen-Oberteilen. Allerdings sollten Frauen keine Hosen dazu tragen.
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein
Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
Katy Perry ist wieder da. Bald erscheint ihr neues Album. In Berlin gab es jetzt einen Vorgeschmack.
Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods hat Ärger mit der Polizei. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Früher war er einer der erfolgreichsten Sportler der Welt. Zuletzt war es still geworden um Tiger Woods. Jetzt soll der Ex-Superstar in Konflikt mit dem Gesetz gekommen …
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen

Kommentare