Wird Matcha-Limo zum Sommer-Trendgetränk?

Berlin/Höhbeck (dpa) - Die Auswahl an alkoholfreien Getränken wird immer größer - spätestens seit den Wellen um Getränke wie Red Bull, Fritz-Kola, Bionade oder Club Mate. Jetzt könnte vor allem beim Ausgehen ein gewöhnungsbedürftiger, grünlicher Drink zum Trend werden.

Im Berliner Club Berghain wird er zum Beispiel bereits gern als Wachmacher getrunken: Matcha-Limonade. Das Erfrischungsgetränk mit der angesagten Grüntee-Sorte Matcha, das man natürlich auch selber machen könnte, gibt es fertig von "BioZisch".

Schon fünf Jahre ist es her, dass bei dieser Marke die Gemüse-Limo Rhabarber rauskam, danach auch Sorten wie Rosenblüte, Sauerkirsch oder Mate. Nun heißt der Trend womöglich also Matcha statt Mate: Bislang schien das oft aus Japan stammende Grünteepulver als Matcha Latte gehypt zu werden, also als Milchkaffee-Alternative. 2015 wird nun vielleicht das Kaltgetränk Matcha-Limo zum Sommer-Trend. Bevor man es trinkt, sollte man den typischen Bodensatz in der Flasche behutsam wegrütteln.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
TV-Koch Steffen Henssler hat Angst vor Geografie-Fragen
Wo genau liegt Nottingham? Wo fließt die Donau ins Meer? Solche Fragen sind nichts für den TV-Koch, der mit "Schlag den Henssler" in die Fußstapfen von Stefan Raab tritt.
TV-Koch Steffen Henssler hat Angst vor Geografie-Fragen
Dieses Foto ist ein „Meilenstein“: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Zum allerersten Mal hat sich Prinz Harry gemeinsam mit seiner  Meghan Markle ablichten lassen. Die beiden sollen seit über einem Jahr ein Paar sein, öffentliche …
Dieses Foto ist ein „Meilenstein“: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Howard Carpendale kann mit Kritik gut umgehen
Trotz seines großen Erfolges lebt Howard Carpendale nicht in einem Elfenbeinturm. Kritik steht der Sänger ganz offen gegenüber.
Howard Carpendale kann mit Kritik gut umgehen

Kommentare