Witherspoon: Trennung nach sieben Jahren Ehe

- Los Angeles - Nach sieben Jahren Ehe gehen die Schauspieler Reese Witherspoon (30) und Ryan Phillippe (32) getrennte Wege. "Mit Bedauern geben wir bekannt, dass Reese und Ryan sich zur Trennung entschlossen haben", wurde ein Sprecher des Hollywood-Paares von der US-Zeitschrift "People" zitiert.

Witherspoon und Phillippe sind Eltern von Tochter Ava (7) und Sohn Deacon (3). Das Paar hatte sich auf einer Party an Witherspoons 21. Geburtstag kennen gelernt und zwei Jahre später miteinander verlobt.

In der Vergangenheit sprachen sie offen über Probleme in ihrer Ehe. So erzählte Phillippe 2002 der Zeitung "New York Daily News", dass sie einen Paartherapeuten besuchen würden. Sie seien "normale Leute mit normalen Problemen", räumte Witherspoon ein.

Witherspoon hatte mit der Komödie "Natürlich blond" (2001) ihren Durchbruch als Schauspielerin geschafft. Danach spielte sie in der romantischen Komödie "Sweet Home Alabama" (2002) und holte sich als Country-Sängerin June Carter in der Johnny-Cash-Biografie "Walk The Line" im vergangenen Frühjahr den Oscar als beste Hauptdarstellerin. Phillippe ist derzeit in Clint Eastwoods Kriegsdrama "Flags of Our Fathers" in den US-Kinos zu sehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare