+
Eckart Witzigmann

Witzigmann: Deutsche geizen beim Essen

Düsseldorf/Berlin - Starkoch Eckart Witzigmann (69) hat den deutschen Geiz in der Spitzengastronomie beklagt. “Die gleichen Gerichte und Menüs kosten in Paris, New York oder London das Doppelte.“

Das sagte er der “Wirtschaftswoche“. Viele deutsche Feinschmeckerrestaurants wirtschafteten deshalb am Rande der Rentabilität.

Es fehle auch ein klares politisches Bekenntnis zu deutscher Spitzenküche, an spezielle Förderprogramme wie etwa in Skandinavien sei überhaupt nicht zu denken. “Eine Studie des Goethe-Instituts über das Ansehen Deutschlands im Ausland spricht ja eine klare Sprache. Essen gilt nicht als deutsche Domäne, für den Rest der Welt sind wir wohl immer noch die Krauts.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Très belle, Michelle! Schlagerstar in der Philharmonie
München - Dieser Frau verzeiht man fast alles – sogar, dass sie sich beim Bohlen-Unfug „Deutschland sucht den Superstar“ bei RTL als Jurorin verdingt. Das ist kein …
Très belle, Michelle! Schlagerstar in der Philharmonie
Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer
Die Hochburgen mögen Köln, Mainz oder Düsseldorf sein, aber auch in Berlin weiß man, wie Karneval geht.
Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer
Engelsflug eröffnet offiziell Karneval in Venedig
Blauer Himmel und eine schwebende Karnevalskönigin - in Venedig ist wieder Karneval, Zeit der Masken und extravaganten Kostüme.
Engelsflug eröffnet offiziell Karneval in Venedig
3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen
Der beste Mann läuft langsamer als im vergangenen Jahr, die schnellste Frau verbessert ihre Zeit. Eine Qual ist es allemal. Nach dem Treppenläufer-Marathon heißt es …
3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen

Kommentare