+
Vorübergehend für Touristen geschlossen: Der Wohnsitz des schwedischen Königspaars Carl XVI. Gustaf und Silvia. 

Wegen Sicherheitslage

Wegen Terrorgefahr: Wohnsitz des schwedischen Königspaars geschlossen

Drottningholm - Wegen der erhöhten Terrorgefahr in Schweden ist der Wohnsitz des schwedischen Königspaars vorübergehend für Besucher geschlossen.

Auf Schloss Drottningholm westlich von Stockholm finden derzeit keine Führungen statt, wie das Königshaus am Freitag auf seiner Webseite mitteilte. Auch die Schatzkammer des Königlichen Schlosses in Stockholm sei vorläufig geschlossen.

"Die Schließung ist eine vorübergehende Maßnahme wegen der Sicherheitslage", sagte eine Sprecherin des Königshauses der Zeitung "Expressen". Im Winter kämen ohnehin nicht so viele Besucher dorthin, weshalb die Entscheidung keine so großen Auswirkungen habe. Der Park, der Laden und das Café auf dem Schloss seien wie gewohnt geöffnet.

Nach den Anschlägen in Paris hatte die schwedische Sicherheitspolizei in der vergangenen Woche die zweithöchste Terrorwarnstufe ausgerufen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare