+
Vorübergehend für Touristen geschlossen: Der Wohnsitz des schwedischen Königspaars Carl XVI. Gustaf und Silvia. 

Wegen Sicherheitslage

Wegen Terrorgefahr: Wohnsitz des schwedischen Königspaars geschlossen

Drottningholm - Wegen der erhöhten Terrorgefahr in Schweden ist der Wohnsitz des schwedischen Königspaars vorübergehend für Besucher geschlossen.

Auf Schloss Drottningholm westlich von Stockholm finden derzeit keine Führungen statt, wie das Königshaus am Freitag auf seiner Webseite mitteilte. Auch die Schatzkammer des Königlichen Schlosses in Stockholm sei vorläufig geschlossen.

"Die Schließung ist eine vorübergehende Maßnahme wegen der Sicherheitslage", sagte eine Sprecherin des Königshauses der Zeitung "Expressen". Im Winter kämen ohnehin nicht so viele Besucher dorthin, weshalb die Entscheidung keine so großen Auswirkungen habe. Der Park, der Laden und das Café auf dem Schloss seien wie gewohnt geöffnet.

Nach den Anschlägen in Paris hatte die schwedische Sicherheitspolizei in der vergangenen Woche die zweithöchste Terrorwarnstufe ausgerufen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie

Kommentare