+
Der Stahlschrank, der Wolf Biermann gestohlen worden war, war leider leer.

Bestohlener Liedermacher

Stahlschrank von Wolf Biermann in Kanal gefunden

Hamburg - Einen Monat nach einem Einbruch bei Wolf Biermann (78) haben Polizeitaucher einen von zwei gestohlenen Stahlschränken aus einem Kanal geborgen. Doch die Enttäuschung des Liedermachers ist groß.

Es sei allerdings ein leerer Schrank gewesen, nicht der, in dem er die ihm so wichtigen Manuskripte und Andenken an seinen in Auschwitz ermordeten Vater aufbewahrt habe, sagte der Liedermacher am Donnerstag der dpa. Ein Bauarbeiter hatte an dem Kanal im Stadtteil Hammerbrook zunächst eine Bibel von 1732 gefunden, die nach Biermanns Angaben in dem zweiten Schrank gelegen hatte. Die weitere Suche der Taucher blieb aber zunächst ohne Erfolg.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Rafael van der Vaart ist wieder Papa - so reagiert Ex-Frau Sylvie
Der niederländische Fußballer Rafael van der Vaart (34) ist wieder Vater geworden. Lesen Sie wie seine Ex-Frau Sylvie Meis reagiert hat. 
Rafael van der Vaart ist wieder Papa - so reagiert Ex-Frau Sylvie

Kommentare