+
Wolfgang Fierek (r.) mit seinen Kollegen von "Hammer & Sichl".

Wolfgang Fierek: Ich bin ein Lebenskünstler

München - Wolfgang Fierek kehrt mit der Serie "Hammer & Sichl" auf den Bildschirm zurück. Der Schauspieler verriet, warum ihm die Rolle des alternden Lebenskünstlers so auf den Leib geschnitten ist.

Der Schauspieler Wolfgang Fierek kehrt ab November in der Serie „Hammer & Sichl“ auf den Bildschirm zurück. Die Rolle des alternden Lebenskünstlers, der eine Handwerksfirma gründet, scheint ihm auf den Leib geschnitten: „Als Freischaffender ist man ja immer irgendwo Lebenskünstler und muss schauen, dass irgendwie Geld reinkommt“, sagte der 62-Jährige in München. Er mache sich deswegen aber keine Sorgen. „Ich lebe zwar nicht mehr so in den Tag hinein wie früher, aber trotzdem ist noch ein gewisser Hauch davon dabei, und ich lieb das auch so. Ich brauche ein gewisses Piratenleben.“ Von 8 bis 17 Uhr zu arbeiten, wäre nichts für ihn. Sein Lebensmotto laute: „Immer gegen den Wind. Mit dem Wind kann jeder.“ Die handwerklichen Fähigkeiten seiner Titelfigur Toni Sichl teile er: „Ich bin ja Feinmechaniker von Beruf und halte mich für einen recht patenten Menschen. Wenn etwas mit einigermaßen normalem Verstand zu begreifen ist, kann ich jede Arbeit ausführen.“

Liebe trotz großen Altersunterschieds

Liebe trotz großen Altersunterschieds

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum Benefizdinner: Giovane Elber ist wieder dahoam
Zur Benefiz-Fashion-Dinner im Kempinski-Hotel Vier Jahreszeiten kommt alles, was Rang und Namen hat. Für einige der Prominenten lohnt sich der Abend auch finanziell.
Zum Benefizdinner: Giovane Elber ist wieder dahoam
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya

Kommentare