+
Wolfgang Joop

Joop findet deutsche Promis "penetrant"

München - Der Modedesigner Wolfgang Joop kann an den meisten deutschen Prominenten nichts finden. Im "Focus" vergleicht er die Situation mit der vor 40 Jahren.

 „Die Leute sind penetrant und halten sich zu lange in der Öffentlichkeit auf“, sagte der in Potsdam lebende 68-Jährige dem Magazin „Focus“. Joop, der in den 70-er Jahren in New York die Pop Art-Ikone Andy Warhol kennengelernt hatte, sieht heute hierzulande keine vergleichbaren Protagonisten. „Diese Künstler wussten, dass zum Glamour auch das Verschwindenkönnen gehört“, sagte er.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Er probiere heute nicht mehr jeden Quatsch aus, meint Wotan Wilke Möhring. Er konzentriert sich jetzt vor allem auf seine Familie und die Erfüllung seiner Träume.
Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift
Bei diesem Anblick darf man schwach werden: Sophia Thomalla hat wieder ein sexy Bild auf Instagram gepostet. Bei der Bildunterschrift kommt eine wichtige Frage auf: Ist …
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift
„Adam sucht Eva“ 2017: Melody Haase packt pikante Details über ihr erstes Mal aus
Melody Haase sorgte mit ihrer Teilnahme bei „Adam sucht Eva“ 2017 immer wieder für Gesprächsstoff. Nun berichtet sie, wie ihr erstes Mal war - und das war alles andere …
„Adam sucht Eva“ 2017: Melody Haase packt pikante Details über ihr erstes Mal aus
Comeback von Stefan Raab: Pikante Details aus neuer Show durchgesickert
Stefan Raab ist zurück. Der Entertainer kann es nicht lassen. Doch in seiner neuen TV-Show „Das Ding des Jahres“ nimmt er nicht die gewohnte Rolle ein.
Comeback von Stefan Raab: Pikante Details aus neuer Show durchgesickert

Kommentare