+
Wolfgang Joop in Berlin. Foto: Britta Pedersen/dpa

Wolfgang Joop mag keine "Fast-Fashion"

Potsdam (dpa) - Nach Auffassung von Modedesigner Wolfgang Joop (70) gibt es heute nicht mehr die eine Mode, an der man sich orientieren kann.

"Wir sind durch die Fast-Fashion, die freudlos in den Geschäften hängt, um die Euphorie gebracht worden, die früher neue Mode ausgelöst hat", sagte der Potsdamer Designer der Deutschen Presse-Agentur.

Dass es dennoch gelingen kann, Mode intelligent zu inszenieren, will er mit seinem neuen Buch "Dresscode" zeigen. Darin nimmt er Prominente wie Diane Keaton, Kate Middleton und Sängerin Rihanna unter die Lupe. Joop illustriert die Frauen und erklärt, mit welchen Tricks es ihnen gelungen sei, zur Stil-Ikone zu werden.

Der Modeschöpfer hat seine Karriere als Moderedakteur beim Hamburger Frauenmagazin "Neue Mode" begonnen und schrieb später unter anderem für den "Spiegel" über die Fashion-Welt. Nun nutzt er seinen Erfolg als Juror bei "Germany's Next Topmodel", um an die frühere Tätigkeit anzuknüpfen. Joop gilt als Multitalent und ist auch als bildender Künstler und Maler erfolgreich.

Leseprobe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Boris Becker soll pleite sein, ein Gericht in London erklärte ihn für bankrott. Ob das wirklich stimmt, muss die Tennis-Legende nun selbst erklären.
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
Erst am Samstag hatte Victoria Swarovski den schönsten Tag ihres Lebens: Die 23-Jährige heiratete ihren langjährigen Freund Werner Mürz.
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus
Das niederländische Königspaar hält sich zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in Italien auf. In Rom kam es dabei zu einem Wiedersehen mit dem Papst.
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus
"Mein Denkmal sind meine Songs" - Gunter Gabriel ist tot
Erfolge, Abstürze, Comebacks: Gunter Gabriels Leben glich einer Achterbahnfahrt. Gestrauchelt, aber nie ganz gescheitert ist er - immer wieder kämpfte sich der Sänger …
"Mein Denkmal sind meine Songs" - Gunter Gabriel ist tot

Kommentare